Einblicke

"A ship in harbor is safe, but that's not what ships are built for."

Unsere Produktmanagerin stellt sich vor!

Redaktion / 3/1/2022

Diana Hoffmann

  • Jahrgang 1980
  • Diplom Betriebswirtin, Trainerin, Produktmanagerin digitale Formate
  • Seit 2020 Mitarbeiterin bei develoop GmbH

Mein Selbstverständnis

Ich betrachte dieses Zitat aus zwei Perspektiven. Das Schiff: Den Hafen verlassen, neugierig auf Neues sein, offen für Veränderung, Welten entdecken, die ich vorher nicht kannte - für mich notwendig, um ein lebenslanges Lernen zu ermöglichen, um zufrieden und glücklich zu sein. Der Hafen, ein wertvoller Ort: Hier beladen wir unser Schiff mit allen wichtigen Ressourcen, kommen wir zur Ruhe und sind in Sicherheit vor Sturm. Die Würdigung und Nutzung des Bestehenden sind genauso wichtig wie das Lernen von Neuem, denn darauf baut alles auf. Diese zwei Perspektiven steuern mich bei meiner Profession, um Veränderungen in die Wege zu leiten und Neues zu kreieren.

Spezialitäten

  • Innovative und kreative Seminarkonzepte
  • Erarbeiten von Lösungswegen
  • Visualisierungsprofi
  • Expertin in digitalem Arbeiten

Mein professioneller Heimathafen

Mein betriebswirtschaftliches Studium ist mein Fundament, auf das ich im Laufe der Jahre immer wieder aufgebaut habe. Innovationen, Digitalisierung und Psychologie, wenn auch aus der Produktmanagement Perspektive heraus, standen schon immer im beruflichen Mittelpunkt meines Tuns. Beweglich zu bleiben ist wichtig. Im Beruflichen habe ich mich deshalb viel mit Agilität befasst und eine Ausbildung zum Agile Coach gemacht. Das Fundament meines Trainerprofils bildet meine Ausbildung an der Universität Trier zur Trainerin in der Personalentwicklung. Eine nachhaltige und optimale Lernumgebung ist für mich eine wichtige Basis, um überhaupt lernen zu können. Meine Weiterbildung als Online-Trainer bei der Tam Akademie ermöglichte hier eine Professionalisierng im virtuellen Raum und ich habe mich seitdem immer intensiver mit dieser Art zu lernen und was es braucht, um digitale Formate abwechslungsreich und spannend zu gestalten, auseinandergesetzt. Ich kann mittlerweile von mir behaupten, dass ich eine Expertin in Sachen Tools und Anwendungen bin. Was kommt nun als Nächstes? Meine Weiterqualifizierung zum systemischen Coach und Teamentwickler am ISB-Wiesloch wird meinen Koffer weiter anreichern.

Meine Leuchttürme

Da fällt mir als Erstes die Neugier ein. Neugier bedeutet für mich hungrig nach Wissen zu sein, jedoch gepaart mit der Bereitschaft, mich überraschen zu lassen, zu staunen, mich auf Neues einzulassen, zu lernen. Neugierig zu sein, erzwingt Flexibilität und trainiert Anpassungsfähigkeit und impliziert neben der Bereitschaft zu Veränderung auch eine hohe Toleranz und Aufgeschlossenheit. Diese bringe ich sowohl Themen als auch meinen Mitmenschen entgegen und interessiere mich für ihre Erfahrungen, Erkenntnisse und Gedanken. Gerne zeige ich neue Perspektiven auf oder stelle mal gedanklich alles ein bisschen auf den Kopf – um letztendlich die Blickrichtung meines Gegenüber zu verändern. Raus aus der Komfortzone, denn inspiriert durch frische Ideen und Gedanken lässt es sich am besten reflektieren - über sich selbst und das Umfeld, um dann die richtigen, für sich wichtigen Ziele herauszuarbeiten. Und genau diese drei Komponenten: Neugier, Selbstreflexion und Ziele sind für mich die Leuchttürme zum stetigen Lernen und Weiterentwickeln und um am Ende ausgeglichen, gesund, zufrieden und erfolgreich zu sein.

Navigationshilfen meines professionellen Handelns

Wie entstehen Innovationen? Wie funktioniert der wirtschaftliche Unternehmenskreislauf? Wie vermarkte ich ein Produkt? Wie funktionieren andere Kulturen? Was brauchen Menschen in ihrem Arbeits- und Lebensalltag an Softskills um effizienter, ressourcenorientierter und gesund arbeiten zu können? Welche Änderungen bringt das Hier und Jetzt, welche Anforderungen lassen sich daraus ableiten? Alle diese Fragen beschäftigen mich seit meiner Jugend und da ich gerne in See steche, bin ich all diesen Fragen auf den Grund gegangen und tue es auch immer noch. Navigation gibt mir all das, was ich auf meinem Weg bisher erfahren und gelernt habe. In meiner Praxis sieht dies so aus, dass ich für den Mensch, den Kontext oder die Aufgabe das gerade passende heraussuche und zielgerichtet einsetze, um zu einem optimalen Ergebnis zu kommen.

Meine aktuellen Fanggründe

Seit 2020 befinde ich mich auf einer großen Reise der Digitalisierung sowie der Verfeinerung meines Trainerprofils. Wie sich das auswirkt, können Sie auf unserer Webseite sehen 😊

Diana Hoffmann

Produktmanagerin digitale Formate und Trainerin

Cookie Hinweis und Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten und auf Basis von Analysen unsere Webseiten weiter zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, welche Cookies wir verwenden dürfen. Natürlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die bereits erteilte Einwilligung zu widerrufen. <br><br> Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um den Betrieb der Webseiten sicherstellen zu können. Weitere Informationen finden Sie in unseren Impressum und in unseren Datenschutzbestimmungen.